Startseite » Sauna » Saunasteuerung

Saunasteuerung

Jeder Saunagänger kennt es! Es gibt nichts Entspannenderes als nach einem langen und anstrengenden Tag in der Sauna ein wenig abzuschalten. Damit dies allerdings wirklich funktioniert, muss die Temperatur genausten nach den Vorstellungen der Nutzer ausgerichtet werden. Dafür sorgt die Saunasteuerung.

Der Saunagang fördert die Gesundheit

Der Saunagang fördert die Gesundheit

Die Saunasteuerung ist das wichtigste Bauteil einer jeden Sauna. Ohne sie wird wird man in der Sauna nicht entspannen können. Damit man wirklich ein Vergnügen beim nächsten Saunagang verspürt, muss diese Anlage perfekt an die jeweiligen Bedürfnisse und Gegebenheiten angepasst sein und die Temperatur hervorragend regulieren können. Doch welche Saunasteuerung ist wirklich die Beste? Worauf gilt es zu achten, wenn man eine solcher Anlage kaufen möchte und welche unterschiedlichen Typen gibt es?

Das Wichtigste in Kürze

Grundsätzlich kann man zwischen zwei verschiedenen Typen der Saunasteuerung unterscheiden. Zum einen gibt es die externe Saunasteuerung und zum anderen gibt es Saunaöfen, welche die Steuerung bereits integriert haben. Es empfiehlt sich immer zu einer externen Saunasteuerung zu greifen, da diese wesentlich leichter bedient werden kann und über deutlich mehr Funktionen verfügt. Eine integrierte Saunasteuerung hat ebenfalls das Problem, dass die Sensoren für die Temperaturregulierung direkt am Ofen liegen. Somit ist die Temperaturregelung deutlich schwieriger.

Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Zu Beginn sollte man sich im Klaren darüber sein, wo die Saunasteuerung angebracht werden soll. Diese kann entweder direkt in der Sauna, oder außerhalb ihren Platz finden.

Wie oft in die Sauna gehen

Wie oft in die Sauna gehen

Dieser Aspekt ist entscheidend für die Verarbeitung des Produkts. Wird die Steuerung im Inneren verbaut, so muss diese beispielsweise hitzebeständig sein. Auch die Art der Steuerung spielt eine zentrale Rolle. Wird die Sauna beispielsweise über ein elektrisches System von einem Computer aus gesteuert, so sollte sich das Steuerungselement besser außen befinden. Ansonsten läuft man Gefahr, dass das System der hohen Hitze nicht standhalten kann.

Setzt man auf ein computerbasierendes System, so ist es wichtig, dass man die Einstellungen der Anlage speichern und Backups erstellen kann. Sollte die Steuerung doch einmal abstürzen, so gehen nicht alle wichtigen Daten verloren und man muss diese nicht erneut einrichten. Insbesondere wenn sich die Saunasteuerung außerhalb der Sauna befindet, so sollte man wirklich Wert auf eine Fernbedienung legen. Nichts ist störender als wenn man zu Nachstellen der Temperatur die Sauna wieder verlassen muss. Saunasteuerungsgeräte, welche im Innenraum der Sauna verwendet werden können, verzichten oftmals auf sensible Technik. Diese bieten dann den Vorteil, dass man sie von Hand einstellen kann. Somit bleibt die einmalig eingestellte Temperatur erhalten.

Welche Art der Steuerung gekauft werden sollte, hängt natürlich von der Art der Sauna ab. Für eine finnische Sauna beispielsweise ist ein Regler im Inneren völlig ausreichend. Soll allerdings die Luftfeuchtigkeit mit gesteuert werden, so muss eine andere Saunasteuerung her. Am einfachsten gestaltet es sich, wenn man die Saunasteuerung des Herstellers wählt, welcher auch den Saunaofen produziert hat. Diese Bauteile sind gut aufeinander abgestimmt und arbeiten effizient zusammen.

Es gibt Modelle, welche auch das Licht und die Belüftung gleichzeitig mitsteuern. Wer vollkommen entspannen möchte, sollte diesen Aspekt nicht vernachlässigen. Viel Komfort verschafft eine Zeitschaltuhr in der Steuerung. Somit kann die Sauna bereits vorgeheizt werden und es bedarf wenig Vorlaufzeit.

Der Saunabesuch - Darf man mit einem Pflaster, Medikamente oder Kontaktlinsen is die Sauna?

Der Saunabesuch – Darf man mit einem Pflaster, Medikamente oder Kontaktlinsen is die Sauna?

Die wichtigsten Punkte

  • zwei unterschiedliche Steuerungstypen
  • Saunasteuerung sowohl manuell als auch elektrisch möglich
  • nicht jede Steuerung passt zu jeder Sauna
  • zu viel Technik im Innenraum sollte vermieden werden
  • Fernbedienung erleichtert die Steuerung enorm
  • zusätzliche Funktionen verschaffen mehr Komfort
  • im Zweifel Saunasteuerung und Saunaofen von einem Hersteller beziehen

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Saunasteuerung sowie Nachteile einer Saunasteuerung.

Vor- und Nachteile der Saunasteuergerät sind:

  • variable Temperatur Einstellung
  • genaue Anpassung an die Bedürfnisse
  • zentrale Steuerung der Sauna über ein Gerät
  • verlassen der Sauna nicht unbedingt notwendig
  • Funktionen wie Vorlaufzeit verschaffen mehr Komfort
  • mehr Sicherheit
  • Nicht jedes Modell passt zu jeder Sauna

Die besten Saunasteuerungen im Vergleich

Die 4 beliebtesten Saunasteuerungen:

Sentiotec K2 NEXT time4wellness SAUNASTEUERUNG (Mit Vorwahlzeit)
Sentiotec K2 NEXT time4wellness SAUNASTEUERUNG (Mit Vorwahlzeit)
  • Digitales Display: Balkenanzeige für Temperatur
  • Eingabe der Vorwahlzeit (in 15-Minuten-Schritten)
  • Schaltleistung bis 9 kW
  • Spritzwassergeschützt
  • "Designgehäuse" in mordernem Weiss
Well Solutions Sauna Steuerung A2 mit Zeitvorwahl + Digitaldisplay bis 9 kW, Nachfolgegerät ...
Well Solutions Sauna Steuerung A2 mit Zeitvorwahl + Digitaldisplay bis 9 kW, Nachfolgegerät ...
  • Saunasteuerung A2 für finnische Öfen bis 9 kW
  • klassisches Design und einfache Bedienung
  • mit Zeitvorwahl bis 24h minutengenau und Anzeige im Display
  • mit optionalem Bankfühler für die exakte Temperatur-Messung und Anzeige im Display
  • der optionaler Bankfühler in unserem Shop erhältlich
Saunasteuerung Ondal - Abatec K 1-1
Saunasteuerung Ondal - Abatec K 1-1
  • Einteiliges Gehäuse mit integrierter Steuerung
  • Temperatur stufenlos regelbar von 40°C bis 125°C
  • Temperatur- und Sicherheitsfühler für den Ofen
  • Abschaltung bei Fühlerbruch und Kurzschluss
  • Heizzeitbegrenzung 6h
Well Solutions® Sauna Steuerung EOS Econ D3 Saunasteuergerät finnisch, gewerblich
Well Solutions® Sauna Steuerung EOS Econ D3 Saunasteuergerät finnisch, gewerblich
  • Well Solutions® Design Sauna Steuerung Econ D1, D2, D3 oder D4 - Made in Germany
  • für finnische Sauna Öfen bis 9 kW geeignet, ab D2 um weiteren 9 kW erweiterbar und somit gewerblich geeignet
  • Modernes Well Solutions® Design, direkt ab Werk Well Solutions lieferbar beim Kauf bei Wellness4me
  • Maße: 25x22x6cm Tief, Farbe Edelweiß mit Glanzaplikationen und dezentem Well Solutions Logo
  • Herstellung in Deutschland

Das Fazit – Saunasteuergerät Tipps und Vergleich

Die effektive Regulierung der Sauna kann nur mit der richtigen Saunasteuerung funktionieren. Somit wird das Saunieren zum wahren Vergnügen. Wichtig ist, dass man alle Funktionen einer Saunasteuerung im Blick behält und diese nach seinen eigenen Bedürfnissen und der Art der Sauna auswählt.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*